Garry's Mod StarWars Roleplay: 109.230.238.64:27035


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bewerbung zum Kommandanten der Imperialen Ehrengarde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Dies ist meine Bewerbung zum Kommandanten der Imperialen Ehrengarde Ich hoffe ihr habt spaß am lesen und ich entschuldige mich
für meine Rechtschreibung (Ich komme aus den Niederlanden).

Gliederung:
-Persönliche Daten
-Ingame Daten
-Stärken-Schwächen
-Rp Story
-Schlusswort

Persönliche Daten:
-Ich heiße Keanu
-16 Jahre Alt
-9.Klasse Realschule

Hobbys: Fechten ; Surfen ; Gaming

Ingame Daten:
Mandalorianer Rias GB
Sith Marr DS
3D 17H Spielzeit
ca.2105 Stunden RP (inkl. Gmod;Arma;etc.)

Positives:
-Ich habe Durchsetzungsvermögen
-Ich bin geduldig
-Ich kann gut die Ruhe bewahren
-Ich kann gut zuhören
-Ich bin Zielorientiert
-Ich habe erfahrung mit dem Lichtschwert
-Ich befolge stur befehle

Negatives:
-Bin zu Neugierig
-Bin eher eigensinnig
-Ich liebe diskusionen
-Ich kann nicht so gut einzelne stimmen aus mengen hören

RP Story:

Ich bin auf Tython, einem Planeten mit einem gemäßigten Klima, aufgewachsen. In den weitläufigen Wäldern spielte ich oft mit meinen Freunden und genau in so einem Wald fand meine erste Begegnung mit den Jedis statt: Es war ein relativ warmer Sommertag und wir spielten verstecken in einem für uns noch sehr unbekanntem Waldstück. Ich lief natürlich sofort los um ein Perfektes Versteck zu suchen und fand eine alte Ruine die vorerst nicht weiter Interessant schien. Aber aus irgendeinem, mir damals unerklärlichem Grund, fühlte ich mich stark zu dem Tempel hingezogen. Also beschloss ich rein zugehen. Je näher ich dem Tempel kam, desto mehr vergaß ich meine Freunde, die mich wahrscheinlich suchen würden, und fixierte mich immer mehr auf den Tempel. Nach ein paar Ecken und Gängen kam ich in einem Raum mit einer Schatulle an. Ich dachte mir nichts schlimmes als ich mich der Schatulle näherte und ich hatte generell ein gutes Gefühl bei der Sache. Deshalb beschloss ich die Truhe zu öffnen. Und was mir dann in den Augen glänzte war ein Lichtschwert. Ich hatte viele Geschichten über Jedis, die Macht und deren Lichtschwerter gehört aber hielt diese Geschichten nur für Erdachtes. Ich nahm das Lichtschwert und ging raus. Meine Freunde waren mich immer noch am suchen und schauten sehr verwirrt, als ich mit einem Lichtschwert in meinen Händen vor sie trat. Ich erklärte ihnen alles und einer meiner besten Freunde sagte:"Es gibt in der nähe einen Jedi Tempel. Mein Vater hat mir oft davon erzählt. Lass uns das Schwert dorthin bringen!". Voller Tatendrang liefen wir zu jenem Tempel und gingen hinein. Ich war sehr verblüfft, wer das alles geschaffen haben soll, aber deshalb waren wir nicht dort. Wir wurden von einem unfreundlichem Jedi Padawan empfangen. Auch diesem schilderten wir die Situation. Er brachte uns sofort zu den Jedi Meistern, welchen wir das Schwert überreichten. Sie fragten mich wie und wo ich das Schwert gefunden habe und ich sagte folgendes:"Ich habe im Wald eine Ruine gesehen und fühlte mich stark zu ihr hin gezogen. In jener fand ich dann eine Schatulle mit diesem Lichtschwert.". Die Jedis beschlossen mich zu testen. Nach den erfolgreichen Tests wollten sie mich auf ein Republikanisches Schiff bringen. Wir gingen zu mir nachhause und die Jedis erklärten alles meinem Vater. Dieser war voll begeistert und konnte gar nicht erwarten, dass ich auf das Schiff gehe. So blieb ich noch eine Nacht im Tempel und am nächsten Tag brachen wir auf..... Durch einen Spalt der Tür vom LAAT konnte ich Seperatistische schiffe sehen welche uns angriffen . Noch in 20 Meter über dem Boden wurden wir abgeschossen und ich sprang raus. Der Kanstler fand mich , spürte meine Machtsensibilität und bildete mich zu einer Roten Garde aus. Nach der Ausbildung wurde ich zum Kommandant ernannt und die zeit verging und verging. Ich und meine Männer dienten dem Imperator treu und ergeben, "Wir dienen bis ans lebensende" war unser Motto welches wir jeden morgen ausgesprochen haben.10 Jahre nach meiner beförderung zum K0ommandanten wurde das Galaktische Imperium gegründet und wir wurden "umstrukturiert" wie es die Sith meinten, so nannte man uns die Ehrengarde.

Schlusswort:

Ich hoffe die RP geschichte is O.K , Es ist nicht sehr viel von denen bekannt also musste ich improvisieren . Und für die die sich wundern , Ja ich habe 2 Jobs und ja ich gebe einen ab unzwar den Mandalorianer.

Fürs Protokoll: 20€Sith Skin 20€ überflüssig wegen extrajob zu zeit umgewandelt 10€ über


Rias ist RAUS !



Zuletzt von Rias am Fr Mai 06, 2016 11:36 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen
Sau coole Bewerbung lol! #dafür

Benutzerprofil anzeigen
Hey eigentlich echt coole Bewerbun Wink Außerdem dein ist RP klar kann man es verbessern aber das würde ich zu jeden sagen auch zu mir.
Also Fazit: #dafür

Benutzerprofil anzeigen
VebionPlays schrieb: Außerdem dein ist RP klar kann man es verbessern aber das würde ich zu jeden sagen auch zu mir.
Kannst du mir sagen was dich an meinem RP teil stört ? dann kann ich ihn verbessern.
Danke für deine ehrliche meinung

Benutzerprofil anzeigen
Nein jeder ist nicht wirklich an seinen Character irgendwie gebunden.Man sollte sich mehr in seinen Character hineinversetzen vlt. sollte man ihn auch etwas bei Wikipedia studieren.Es soll ja schließlich ein richtiger Roleplay Server sein Wink
Fazit: In RP Situationen Stimme eventuell etwas verstellen oder so was weis ich auf jeden Fall mehr in den Character hinein gehen Smile!

Benutzerprofil anzeigen
Guter RP-Teil , gute Bewerbung! #dafür

Benutzerprofil anzeigen
Gutes RP
Gute Bewerbung


#Dafür

MFG
Keeli

Benutzerprofil anzeigen
#ANGENOMMEN auf Probe!

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten